Zu den Kunstprojekten
von Anke Fountis


Giourtsa ist ein großes, wildes, dicht bewachsenes, schattiges Grundstück auf dem Pilion, einer Halbinsel bei Volos an der Ägäis. Es ist 7km vom Bergdorf Neohori entfernt. Auf dem Grundstück stehen 2 Sommer-häuschen mit einer Küche den Gästen zur Verfügung. Es kann auch gezeltet werden.

 
Das Meer ist in einer halben bis dreiviertel Stunde mit etwas sportlichen Kletterkünsten durch eine schattige, märchenhafte Schlucht zu erreichen. Unten liegt eine einsame Bucht mit Felsen, Kieselstrand und zwei Kajaks.

Etwa zweimal in der Woche fahre ich zum Einkaufen nach Volos oder in ein größeres Dorf, wobei immer Mitfahrgelegenheiten bestehen. Im Sommer finden in den umliegenden Dörfern nächtliche Feste statt, mit Tanz und Musik.
Taschenlampe (am besten LED), Schlafsack und eventuell ein Zelt bitte mitbringen. Die sanitären Einrichtungen sind einfach. Wasser kommt aus der Quelle, Strom aus der Solaranlage.

Anreise: Flug bis Volos (Air Berlin) oder Thessaloniki oder Athen (easyjet), dann Bus bis Volos. 3 Stunden von Thessaloniki, 5 Stunden von Athen. Es gibt ca 5 Busse am Tag. Umsteigen in Volos am Busbahnhof in den Bus nach Neohori (letzter Bus ca. 16h) oder nach Affissos (letzter Bus ca. 21h). Ich kann Euch von Neohori oder Affissos abholen.

Für Wanderfreudige ist es auch möglich, das Gepäck in Neohori im rechten Restaurant an der Platia zu lassen und mit Wasserflasche und Schlafsack nach Giourtsa zu wandern. Der Weg ist 7km lang und an den Gabelungen mit grünen Punkten gekennzeichnet (Härtetest).

Unkostenbeitrag: Übernachtung pro Tag und Person 10 € oder 2 Stunden Mithilfe bei allen anfallenden Arbeiten.




Kontakt:
Email: post@ankefountis.de
  wird 1x wöchentlich abgefragt
Handy: 0030 - 69 82 43 91 35
  nur SMS bitte

Anke Fountis
37010 Neohori
Griechenland
(ein Brief braucht 7-10 Tage)

Ein Klick auf die Skizze öffnet die gesamte Karte als pdf-Datei zum Drucken!